Frappe (Römische Teigstreifen)

Süßspeisen

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Gerti H.

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



500gMehl
30gSchmalz
1ganzesEi
2Stk.Dotter
1ELZucker
1Glastrockener Weißwein
-Salz
-Staubzucker
-Frittieröl

Zubereitung

Eine Mulde in das Mehl drücken und das Schmalz, das Ei, die Dotter, den Zucker und das Salz hinein geben. Das Ganze mit dem Weißwein durchkneten, so dass man einen Teig wie einen Eiernudelteig erhält.

Den Teig etwas ruhen lassen und dann auf einer mit Mehl leicht bestäubten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen, mit einem Messer (oder Pizzaschneider) in Streifen beliebiger Länge und Breite schneiden, nach Belieben in der Mitte einschneiden, zu Knoten formen oder einfach belassen und in ausreichend Öl heraus backen.

Die Frappe nach dem Frittieren auf einer Platte anordnen und reichlich mit Staubzucker bestreuen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Italy
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    25. Januar 2014
  • Gelesen
    5603
Saté babi manis (süße Schweinefleischspießchen)
Probieren Sie auch:
Saté babi manis (süße Schweinefleischspießchen)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine