Kofte in klarer Suppe (Indiens Antwort auf unsere Leberknödelsuppe)

Lamm / Hammel / Schaf / Ziege

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

 

Zutatenliste

Für die Fleischknödel (Kofte):

500 g mageres Lammfleisch, zweimal faschiert
1 Zwiebel, sehr fein gehackt
1 EL Korianderpulver
1 EL Kreuzkümmelpulver
3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
5 cm Ingwerwurzel, geschält und fein gerieben
3 frische Chillieschoten, feinst gehackt (oder Chillieflocken oder -pulver nach Geschmack)
½ TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Salz
1 verquirltes Ei

Für die Suppe:

Suppenknochen vom Lamm
1 l Wasser, leicht gesalzen
2 EL Garam Masala
1 EL Kurkumapulver
1 Zimtstange
10 Kardamomkapseln
2 getrocknete Chillies (oder mehr)
4 Knoblauchzehen

Zubereitung

Das Fleisch in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten für die Kofte gründlich untermischen und zu Knödel von ca. 8 cm Durchmesser formen. Die Kofte mit Frischhaltefolie zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Für die Suppe die Knoblauchzehen, die Zimtstange, die Kardamomkapseln und die Chillies in ein Stück Musselin binden und mit den Lammknochen, dem Garam Masala und dem Kukuma im Wasser ca. 3 Stunden leicht kochen lassen. Abseien und die Knochen sowie die Gewürze wegwerfen. Die Suppe wieder erhitzen und die Kofte
darin ca. 30 Minuten mehr ziehen als kochen lassen. Vor dem Servieren mit - wenn vorhanden - gehackten Korianderblättern oder Petersilie bestreuen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    India
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    13. April 2013
  • Gelesen
    7349
Agriochiros Stifado (Makedonisches Wild-Stifado)
Probieren Sie auch:
Agriochiros Stifado (Makedonisches Wild-Stifado)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine