Pollo frito a la Criolla (Gebratenes Hühnchen)

Geflügel

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



4Stk.Hühnerbeine (oder geiteiltes Huhn)
1Stk.Orange (gepresst) oder halbe Menge Zitrone
2ZehenKnoblauch (gehackt)
1Stk.Zwiebel (klein gehackt)
0,50TLOrigano
0,50TLgemahlener Kreuzkümmel
0,25TLPfeffer aus der Mühle
-Öl
-Salz
----
200gschwarze getrocknete Bohnen (frijoles negros)
1Stk.Zwiebel (klein gehackt)
2ZehenKnoblauch
1Stk.Paprikaschote (klein gewürfelt)
1TLKreuzkümmelpulver
-Chillie nach Geschmack
-Salz
-Zucker
-Öl
----
400gSüßkartoffeln (Boniato)
-Salz
-etwas Zucker

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch, Origano, Kreuzkümmel und Salz mit dem Obstsaft vermischen und über die Hühnerteile gießen; alles mindestens 12 Stunden ziehen lassen. Ab und zu die Teile wenden.

In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen und die Hühnerteile auf beiden Seiten anbraten. Wenn sie gebräunt sind, die Marinade beifügen, den Topf zudecken und alles ca. 20 Min. garen lassen.

Dazu Frijoles negros y Boniatos servieren:

Die Bohnen in reichlich Wasser ca. 12 Stunden weichen lassen, dann im selben Wasser mit Salz und etwas Zucker ¾ Stunde sanft köcheln lassen. Wenn sie gar sind, abgießen und warm halten.

Nun in einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten, später die Knoblauchzehen hineinpressen und Chili, Kreuzkümmel und die Paprikawürfel zugeben. Unter Rühren kurz weiter dünsten und dann über die Bohnen gießen.

Die Süßkartoffel(n) schälen, in ca. 1 ½ cm große Würfel schneiden und in leicht gesalzenem und gesüßtem Wasser ca. 5 Minuten (!) garen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Cuba
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    05. Februar 2016
  • Gelesen
    2828
Fischsuppe
Probieren Sie auch:
Fischsuppe

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine