Drucken

LemonChili-Huhn mit Glasnudeln

Geflügel

Rezeptdetails

LemonChili-Huhn mit Glasnudeln
  • ( 0 Bewertungen ) 

Rezept von Peter K.

Weitere Rezeptbilder

Zutatenliste

Zutaten für 4 Portionen

2kleineHühner
-oder
8StkHühnerbügel
5TLLemonchili-Paste
2TLChili-Paste
2TLAustern- oder Sojasauce
1ELKnoblauchpaste
3ELWeißwein oder Wasser
--
400gbreite Glasnudeln
1Stk.Karotte, in Streifen geschnitten
1kleinePaprikaschote, in feine Streifen geschnitten
4Stk.Frühlingszwiebel, fein schnitten
2roteChilischoten, in feine Streifen geschnitten
4ZehenKnoblauch, in Streifen geschnitten
1StangeZitronengras, feinst geschnitten
4ELSojasauce
-etwasWeißwein oder Wasser
-Öl

Zubereitung

Die ausgenommenen Hühner waschen, trocken tupfen und in sechs bis acht Stücke teilen. Diese (oder die acht Hühnerbügel) an allen Seiten mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Alle Saucen und Pasten mit dem Wasser mischen und damit die Hühnerteile bestreichen. Im Kühlschrank einige Stunden marinieren lassen.

Zur Fertigstellung die Hühnerteile in einer tiefen Pfanne auf allen Seiten in Öl leicht anbraten, etwas Wein zugeben und zugedeckt ca. eine halbe Stunde leicht köcheln lassen. Eventuell hie und da wenden und Flüssigkeit zuführen.

Die Glasnudeln laut Anleitung kochen, abseihen und in kaltem Wasser bereit stellen. In einem Wok das Zitronengras, die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in Öl andünsten und mit Sojasauce und Wein aufgießen. Die restlichen Gemüse zugeben, etwa fünf Minuten ziehen lassen und die nochmals abgeseihten Nudeln einrühren. Alles zusammen langsam erwärmen und dann mit den Hühnerstücken
servieren.

Rezeptdetails