Gewürzte Entenbrust auf marokkanische Art

Geflügel

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



700gEntenbrüste
25gButter
600gkernlose Trauben (rot und/oder weiß)
0,25lPortwein (oder gesüßter Rotwein)
1ELgeriebener Ingwer
1TLKoriandersamen (im Mörser zerstoßen)
1ELschwarzer Pfeffer (im Mörser zerstoßen)
2StangenZimt
1ELLebkuchengewürz *
-Salz

Zubereitung

In einem kleinen Topf den Portwein und alle Gewürze (außer dem Lebkuchengewürz) ca. 15 Minuten kochen.

Inzwischen die Entenbrüste auf allen Seiten mit Salz und dem Lebkuchengewürz einreiben; alles in einer Klarsichtfolie 1 Stunde ziehen lassen. Dann die Entenbrüste mit der aufgekochten Marinade übergießen und mindestens 1 Stunde marinieren.

Die Entenbrüste aus der Marinade nehmen, die Haut einige Male einstechen, mit dieser nach oben in eine feuerfeste Form legen und unzugedeckt 20 Minuten in dem auf 250 Grad vorgeheizten Backrohr braten.

Danach den Ofen ausschalten, das Fleischgericht zudecken und noch etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen Die Trauben in Butter andünsten, mit etwas Marinade aufgießen und vor dem Servierenüber die aufgeschnittenen Entenbrüste gießen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    France
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    25. Januar 2014
  • Gelesen
    4635

Notizen

Beilagen: Couscous oder Reis und Salat

 

* Anstatt des Lebkuchengewürzes kann auch Anis, Nelken, Zimt, Ingwer, Koriander, Muskat und Kardamom, im Mörser feinst zerstoßen werden.

Tapenade (mit Courgette und Baguette)
Probieren Sie auch:
Tapenade (mit Courgette und Baguette)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine