Escabeche (Eingelegter Fisch)

Fisch und Meeresfrüchte

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

2 EL Mehl
600 g Weißfischfilets (z.B. Pangasius Naturfilets)
½ Tasse Olivenöl
1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 rote Paprikaschote, von den Rippen befreit, in Streifen geschnitten
4 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
2–4 rote Chilischoten, fein gehackt
2 Lorbeerblätter
10 schwarze Pfefferkörner
ca. 1 Tasse Rotweinessig
etwas Wasser und Salz

Zubereitung

Das Mehl mit 1 TL Salz vermischen und die Fischfilets darin wenden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Fische auf beiden Seiten braten, bis sie gar sind. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Nun die Pfanne auswischen. Das restliche Öl darin erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Paprikaschote, Knoblauch, Chili, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Essig sowie Wasser und Salz nach Geschmack einrühren, aufkochen und dann bei schwacher Hitze 2 Minuten kochen lassen.

Die Fischfilets in eine Schüssel legen und die Essigmarinade darüber gießen. Im Kühlschrank 2–3 Tage zugedeckt ziehen lassen.

 

Mit frischem Weißbrot servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Mexico
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    11. April 2013
  • Gelesen
    5293
Bolinhos de Bacalhau (Fischlaibchen)
Probieren Sie auch:
Bolinhos de Bacalhau (Fischlaibchen)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine