Ceviche de pescados (kalte Fischsuppe)

Fisch und Meeresfrüchte

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Weitere Rezeptbilder

  •  
  • Zusatzbild

Zutatenliste

2 festfleischige Fischfilets
500 g gekochte und geschälte Riesengarnelen
1 große rote Zwiebel, in ganz feine Ringe geschnitten
Saft von 4 Limetten
1 TL Salz
2 EL Koriandergrün, grob gehackt
Chilischoten, klein gehackt
1 Tasse Tomatensaft
1 Tasse Orangenlimonade (ja, stimmt!)
1 Tasse Fischsuppe
4 Knoblauchzehen, zerdrückt, oder Knoblauchpaste
4 EL gutes Olivenöl

 

Eventuell Chifles oder Weißbrot

Zubereitung

Die Fischfilets waschen, trockentupfen, in 2 x 2 cm große Stücke schneiden und mit den ebenfalls gewaschenen und getrockneten Garnelen in eine Porzellanschüssel geben. Die Hälfte des Limettensaftes mit dem eingerührten Salz und Knoblauch darüber gießen, alles gut mischen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen die Zwiebelringe für eine Minute in Wasser legen, abtropfen lassen und über die Fischstücke und Garnelen verteilen. Den restlichen Limettensaft mit der Limonade und der Fischsuppe mischen und darüber gießen, so dass alles bedeckt ist. Ca. 15 Minuten im Kühlschrank stehen lassen, jedoch ab und
zu umrühren. Den Koriander und die Chilis fein hacken, zum Fisch geben und alles mit gekochten Maiskolben, Salat und „Chifles” (Mais-Chips) oder Weißbrot servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Ecuador
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    13. April 2013
  • Gelesen
    12733
Ceviche de pescados (kalte Fischsuppe)
Probieren Sie auch:
Ceviche de pescados (kalte Fischsuppe)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine