Fried Prawns with Curried Lentils

Fisch und Meeresfrüchte

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



500ggroße Garnelen (gekocht und geschält)
2Stk.Knoblauchzehen (gehackt)
1ELButter
1ELÖl
2DosenLinsen (gut gespült und abgetropft)
1Stk.Zwiebel
4ZehenKnoblauch
1Stk.Karotte
1Stk.gelbe oder rote Paprikaschote
100gKartoffeln
2Stk.Tomaten
1,50ELVegetable Masala (oder Curry-Pulver)
1Stk.gepresste Limette oder Zitrone
2ELButter
-Chillies nach Geschmack
-Salz oder Gemüsepulver
-Fladenbrot oder Basmatireis als Beilage

Zubereitung

Die Zwiebel grob schneiden, den Knoblauch und die Tomaten fein hacken, die Karotte in kleine Würfel, die Paprikaschote und die Kartoffeln in etwas größere Würfel schneiden.

In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotte sowie die Kartoffeln darin ganz leicht anbraten. Masala einrühren, die Tomaten zugeben und mit etwas Wasser angießen. Alles zugedeckt ein paar Minuten dünsten. Wenn die Gemüse noch leicht bissfest sind, Salz, die Paprikawürfel sowie die Chillies beifügen und kurz weiterdünsten.

Nun noch die Linsen einrühren, alles kurz erhitzen, den Limettensaft zugeben, umrühren und das Gericht warm halten.

In einer Bratpfanne Butter und Öl mäßig heiß werden lassen und den Knoblauch sowie die Garnelen einrühren und bei größerer Hitze 3–5 Minuten braten.

Dazu passt am besten indisches Fladenbrot (Naan) oder Basmati-Reis.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Great Britain
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    10. Februar 2016
  • Gelesen
    2695
Pasta mit Gorgonzolasauce
Probieren Sie auch:
Pasta mit Gorgonzolasauce

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine